Wozu eigentlich Geld-Blockaden auflösen? Deine Erfahrungen, Erlebnisse, Überzeugungen und dein Verhalten mit Geld können sich in Geld-Blockaden manifestieren. Sie machen es sich klammheimlich in deinem Bewusstsein breit und, noch ausgefuchster, in deinem Unterbewusstsein gemütlich.

WAS SIND GELD-BLOCKADEN?

Geld-Blockaden sind Überzeugungen oder Verhaltensmuster, die dich davon abhalten, mehr Geld zu verdienen, es zu genießen, es angemessen zu sparen, es sinnvoll auszugeben, es bei dir zu halten und es professionell zu verwalten.

Wir alle tragen Geld-Blockaden und Geld-Glaubenssätze mit uns herum, die uns davon abhalten, die innere und äußere Fülle zu leben, die wir uns wünschen.

Mangel, Mangel, Mangel

Meistens bemerkst du sie erst, wenn der Mangel auftritt: Du bleibst zu lange an einer Einkommensgrenze stecken, verlierst viel Geld, was du leicht verdient hast und schaffst es nicht, dich aus diesem Mangel zu befreien. Mal ganz abgesehen davon, Vermögensaufbau zu betreiben oder wenigstens ein paar Rücklagen zu bilden.

Du bemerkst, dass du wohl irgendwie ein Problem mit Geld hast – es ist einfach nicht genug da oder will nicht bleiben.

Wie kannst du Geld-Blockaden auflösen?

Bevor du deine Geld-Blockaden auflöst ist es natürlich wichtig zu wissen, welche Einstellungen, Verhaltensmuster und unbewusste Überzeugungen du überhaupt hast. Sobald du diese Überzeugungen identifiziert hast, kannst du dich aufmachen und deine Blockaden aus dem Weg räumen. Vier mögliche Wege, um deine Überzeugungen zu finden sind:

 

#1 Deine Geld-Geschichte

Wo bist du zum ersten Mal an deine Grenzen mit Geld gestoßen? Wer hat dich dafür verurteilt, als du (zu) leicht viel Geld verdient hast? In welcher Lebensphase hast du dich im Mangel gefühlt? Wann gehörtest du nicht dazu, weil du zu wenig oder zu viel Geld hattest?

Jetzt überleg dir, wie du diese Situation als Aussage (= Geld-Blockade) beschreiben würdest.

 

#2 Sich wiederholende negative Gedanken zum Thema Geld

Dazu gehören zum Beispiel Aussagen wie …

  • Geld verdirbt den Charakter.
  • Ich muss viel und hart arbeiten, um von meiner Selbständigkeit leben zu können.
  • Ich kann einfach nicht mit Geld umgehen.
  • Es gibt nicht genug Kunden für mich.
  • Ich bin zu teuer.
  • Ich bin nicht gut oder erfahren genug.
  • Ich verdiene es nicht, dass es leicht geht.
  • Das mit meiner Selbständigkeit wird nie was.
  • Ich bin nicht kompetent genug.
  • Es gibt doch schon so viele erfahrene Coaches, Grafiker, Webdesigner … da braucht es doch nicht noch einen – und schon gar nicht mich!

Schreib dir einfach all deine Gedanken auf, die dir immer mal wieder durch den Kopf spuken und bearbeite sie mit den Methoden. Und vergiss nicht: Du bist nicht deine Gedanken.

„Ein Gedanke ist nur ein Gedanke.“Jon Kabat-Zinn

#3 Dein „Chor im Kopf”: Welcher Anteil sagt was zum Thema Geld?

In meinen Coachings arbeite ich oft mit der Methode „Das innere Team“ vom Psychologen und Kommunikationswissenschaftler Friedemann Schulz von Thun. In den Köpfen meiner Kunden melden sich Anteile wie Die Kritikerin, die Zweiflerin, die Antreiberin, die Perfektionistin, die Fürsorgliche, die Engagierte, die Macherin, …

Jedes Team ist selbstverständlich individuell. Für alle gilt: Alle Team-Mitglieder haben eine Meinung zu dir und zu deinem Verhalten und reden unterschiedlich laut.

Was sagen sie dazu, wie du zu Geld stehst?

 

#4 Deine energetische Einkommensgrenze

Verdienst du seit Jahren das gleiche Gehalt? Kommst du in deiner Selbständigkeit finanziell einfach nicht voran und nicht über einen bestimmten Umsatz hinaus? Perfekt, dann hast du gerade deine energetische Einkommensgrenze und eine deiner Geld-Blockaden kennengelernt.

Jetzt, wo du einen ersten Schwung Geld-Blockaden aufgedeckt hast, geht es darum, diese Hindernisse einzureißen und dich von den Blockaden zu befreien. Diese drei Methoden helfen dir dabei, deine Geld-Blockaden loszuwerden:

Methode #1: The Work von Byron Katie

Diese Methode arbeitet vor allem deiner Ratio, du denkst also bewusst nach und entwickelst kognitiv Lösungen. Ein perfekter Zustand, um dir die vier Fragen von „The Work“ zu stellen, die die Autorin Byron Katie entwickelt hat und mit denen du deine Überzeugungen kognitiv überprüfst.

Schnapp dir jetzt eine deiner Geld-Blockaden und frag dich:

  1. Ist das wahr? > Antworte Ja oder nein. Bei nein gehe zu Frage drei.
  2. Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?  > Ja oder nein.
  3. Wie reagierst du, was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?
  4. Wer wärst du ohne den Gedanken? Wer oder was bist du ohne den Gedanken? Kehre den Gedanken um.

Methode #2: Tapping (EFT)

Im Grunde geht es auch beim Geld-Blockaden auflösen um Energie. Wir sind Energie, das ganze Universum ist Energie, auf unseren Meridianen verläuft Energie. Selbst Geld ist eigentlich nur Energie.

Tapping, auch als „Emotional Freedom Technique“ oder „EFT“ bekannt, ist eine Klopftechnik, die dafür sorgt, dass du wieder in Schwung kommst – von der Blockade in die Aktion. Diese Klopfpunkte-Technik greift auf Prinzipien der Akupressur zurück und kombiniert sie mit neuen Coaching-Elementen. Durch das Klopfen gleichst du die fehlenden oder überschüssige Energie auf bestimmten Trigger-Punkten aus. Folgende Punkte werden mit Tapping beklopft:

EFT-Klopfpunkte

EFT-Klopfpunkte

Du konzentriest dich beim Tapping auf eine dich herausfordernde Situation – wie z.B. deinen Stapel unbezahlter Rechnungen, bemerkst dabei körperliche Empfindungen (=somatische Maker) und klopfst mit deinen Fingerspitzen eine festgelegte Reihenfolge von Klopfpunkten.

Dadurch beruhigt sich dein Nervensystem, bestimmte Meridiane werden ausgeglichen und das dynamische Gleichgewicht des Körpers stellt sich wieder her. Inzwischen gibt es wissenschaftliche Studien zum Thema Tapping, obwohl es von Schulmedizinern noch immer argwöhnisch beäugt wird.

„Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie. Das ist Physik.“Albert Einstein

 

Methode #3: EDxTM (AEP)

Diese sehr kompliziert klingende Methode, im Ganzen Energy Diagnostics & Treatment Methods (EDxTM) oder Advanced Energy Psychology (AEP) stammt aus der Kinesiologie und wurde von dem Psychologen Frank Gallo entwickelt.

Diese dem Tapping zugrundeliegende Methode EDxTM® eignet sich insbesondere dafür, mentale & emotionale Blockaden zu lösen, Stress abzubauen sowie Ängste und limitierende Glaubenssätze loszulassen. EDxTM® ist eine schlaue Fortführung der Tapping-Methode, die viel individueller auf deine jeweilige Situation eingeht und noch mehr Tiefe und Genauigkeit bietet.

Mithilfe deiner individuellen Fragestellung und mit Unterstützung von Muskeltests klärst du, welche Trigger-Punkte auf den Meridian-Laufbahnen in deinem Fall überhaupt relevant sind. Es gibt also keine feste Reihenfolge oder bestimmte Klopfpunkte, sondern sie werden individuell für dich und deine Situation definiert. Nach John Diamond sind außerdem die Meridiane mit bestimmten Emotionen verbunden, so dass du dadurch weitere Hinweise bekommst, womit deine Blockade verknüpft ist. Das bringt spannende Einsichten zutage, die dir in der weiteren Bearbeitung weiterhelfen.

EDxTM® ist eine simple und wirkungsvolle Methode, meine absolute Lieblingsmethode, die ich oft in meinen Coachings und Workshops einsetze.

Smash-Party für Geld-Blockaden

Willst du mit diesen Methoden deine Geld-Glaubenssätze aufdecken, deine Geld-Blockaden auflösen und alle genannten Methoden aktiv ausprobieren? Dann nimm am kommenden Money Mindset Online Workshop teil und mach gleich aktiv mit! Du lernst, wie ein neues Money Mindset entwickelst, vom Mangel in die Fülle kommst und dein Geld richtig organisierst. Alle Infos findest du hier.

So legst du wichtige Grundsteine, um mehr Geld in dein Leben einzuladen und dann mit einem sinnvollen Vermögensaufbau zu beginnen. 💸 Meld dich hier an.

Money Mindset Online Workshop Juli 2018

Pssst … Ich hab noch eine weitere Methode in petto. Schnall dich an, jetzt wird es spirituell!

Bonus-Methode: Theta Healing

Dieser Text stammt von der offiziellen ThetaHealing® Website:

„Die ThetaHealing Technik wurde durch Vianna Stibal in 1995 während ihrer eigenen persönlichen Reise zurück zur Gesundheit erschaffen. Die ThetaHealing Technik ist eine Art Meditationstechnik und spirituelle Philosophie (…). Im Mittelpunkt dieser Philosophie steht, dass wir alle göttlich sind und wir somit unser Leben verändern und gestalten können.

So können wir uns Dank der ThetaHealing- Technik von Glaubenssätzen lösen, die uns hindern das Leben zu führen, das wir uns ersehnen.

Es ist eine Trainingsmethode für deinen Geist, deinen Körper und deine Seele, die dir erlaubt, deinen begrenzten Glauben aufzulösen, um dein Leben mit positiven Gedanken und entwickelnden Werten in allem was wir tun, zu leben.“

ThetaHealing funktioniert meiner persönlichen Erfahrung nach – als Teilnehmerin und mit meinen Kunden im Coaching – ganz hervorragend zum Geld-Blockaden auflösen, um Geld-Glaubenssätze auszutauschen und deine Beziehung zu Geld zu verbessern.

Nicht nur Geld-Blockaden auflösen

Die beste Nachricht ist: Diese Methoden helfen dir auch bei anderen Herausforderungen und Blockaden: Zum Beispiel, wenn du vor deinen wichtigen Aufgaben davon läufst und unter Aufschieberitis leidest, deine strategische Planung eher der Chaostheorie entspringt und du einfach nicht von der Stelle kommst. All diese Blockaden sind Schutzmechanismen, die ausgeglichen und abgelöst werden wollen.

Mit den oben beschriebenen Methoden gleichst du diese fehlende Balance aus, füllst die Lücken, erkennst teilweise die Ursachen für die Blockade und bekommst Motivation und einen Energieschub, um dich auf die Socken zu machen. Sei beim Money Mindset Online Workshop dabei, um sie direkt praktisch anzuwenden und deine Geld-Blockaden zu verabschieden.

Alle genannten Methoden stellen selbstverständlich keinen Ersatz für die Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten dar. Sie können begleitend und unterstützend angewandt werden, vor allem, wenn du dich akut gestresst fühlst, ängstlich oder unruhig bist und die (Geld-)Sorgen deinen Alltag überfrachten. Im Zweifel wende dich bitte an einen Mediziner deines Vertrauens, bevor du mit einer Behandlung beginnst. Geld-Blockaden auflösen ist in der Regel ziemlich ungefährlich. 🙂

Welche Methode interessiert dich?

Welcher Ansatz hat bei dir schon super funktioniert? Welche der Methoden interessiert dich besonders? Von welcher hast du noch nie etwas gehört? Schreib mir gern in einem Kommentar!