Endlich, es ist richtig Sommer! Die Hälfte des Jahres ist um. Das Jahr hat Halbzeit.

Auf meinem gestrigen Abendspaziergang um den Landwehrkanal war bei diesem Wetterchen kaum ein Uferstück unbelegt und die Wege selbst spät abends noch voll.

Mir begegneten Hundespaziergänger, Jogger, Radfahrer – und ich sah sogar eine Gruppe in Kanus der Abendsonne entgegen paddeln. Wunderschön.

Vor allem saßen unglaublich viele Menschen stundenlang am Ufer, tranken Wein und Bier, aßen Pizza, Grillwürste und Eiscreme, machten Musik, rauchten Joints …

Nichts für ungut.

Es ist ja kein Problem, zum Feierabend ein Grillfest auszurichten.

Doch ich fragte mich:

Wie sahen wohl die Ziele dieser Menschen am Neujahrstag aus?

Wollten sie vielleicht abnehmen, weniger trinken, mit dem Rauchen aufhören oder sich mehr bewegen?

Heute ist der 01. Juli.

Die erste Hälfte des Jahres ist um.

Es ist Halbzeit!

Und damit beginnt auch die zweite Jahreshälfte.

Diese Frage möchte ich daher heute gern an dich weitergeben.

Wie sieht’s aus bei dir:

Kannst du dich noch an die Ziele erinnern, die du dir für dieses Jahr gemacht hast?

Hast du sie schon erreicht?

Bist du bereits dort angekommen, wo du im Juli – oder zum Ende des Jahres – sein wolltest?

Falls ja: Du solltest es feiern, dir auf die Schulter klopfen und dir neue Ziele bereit legen!

Sofern nein: Warum hast du all deine Vorsätze über Bord geworfen?

Was steht dir im Weg?

Was kannst du ab heute anders machen?

Was brauchst du, um deine Ziele noch bis zum Jahresende zu erreichen?

Willst du vor allem erfahren, WARUM du deine bisherigen Ziele bisher nicht erreicht hast – und wie du das ändern kannst?

Wünscht du dir Unterstützung?

Inspiration?

Motivation?

Den berühmten Tritt in den Allerwertesten?

Jemand, der dir dabei hilft, Klarheit zu finden und die Motivation hoch zu halten?

Wünschst du dir eine intensive und individuelle Betreuung? Dann lies hier, was meine Kunden erreichen und klick dich durch mein Coaching-Angebot.

Gemeinsam sorgen wir dafür, dass du deine Neujahrsziele dieses Jahr wirklich erreichst.

Wer oder was hindert dich daran, deine Ziele zu erreichen?