Puh, ist gerade auch soviel los in deinem Leben?

Meine Kunden schnaufen, mit wie vielen wichtigen Entscheidungen sie gerade auseinander setzen müssen. Ich kann davon auch ein Lied singen. Manchmal ist es anstrengend. Viel auf einmal.

Und nicht wirklich leicht, genau zu wissen, wo jetzt bitteschön der richtige Weg langgeht.

Fragst du dich dann auch:

Folge ich gerade meiner Intuition oder mache ich einen RIESIGEN Fehler?

Das ging mir vor meiner Weltreise so … ich wußte, dass ich mein Leben die nächsten Jahre so nicht weiter leben wollte – aber war es wirklich die richtige Entscheidung, alles zurück zu lassen, was mir in schon etwas fortgeschrittenem Alter so viel Sicherheit versprach?

In meinem Fall kann ich rücklickend ganz klar sagen: Ja, das war so. Das heißt aber nicht, dass du sofort deinen Job kündigen und jahrelang auf Reisen gehen sollst wie ich. 🙂

Es sind oft nur ganz kleine Änderungen im Leben, die eine extrem große Wirkung entfalten.

Dünne Sicherheitsleinen, die losgelassen werden wollen.
Mehr Selbstfürsorge, die gelebt werden will.
Überzeugungen, die ausgedient haben.

 

Wichtig ist, dass du weißt, dass du etwas ändern musst – und merkst, wann es wirklich Zeit ist, dich zu ändern.

5 Warnsignale, die dir zeigen, dass du deine Intuition ignorierst

1. Du ignorierst dein Bauchgefühl

Du weißt es eigentlich schon, dein Bauchgefühl sagt dir ganz eindeutig: Hier stimmt was nicht. Du musst hier was ändern. So geht das nicht weiter. Frage dich: Was will mir mein Bauchgefühl – oder meine innere Stimme – sagen? Hör gut hin! Es sind gute Ratgeber.

2. Du tust so als wäre alles wunderbar

Es ist ziemlich leicht, eine glückliche Fassade aufrecht zu erhalten. Es könnte ja sein, dass objektiv bei dir alles gut ist: Du bist gesund, du hast ein Dach über dem Kopf, du hast Freunde, zwischendurch auch Spass und einen Job. Nur, wenn du genau hinschaust, weißt du: Du bist echt nicht glücklich. Da hilft es leider auch nicht, über längere Zeit so zu tun als wärst du es. Sei ehrlich zu dir und frage dich: Wie fühle ich mich wirklich, wenn ich mir mein Leben genau anschaue?

3. Dein Schlaf und deine Gesundheit leiden unter deiner Situation, aber du änderst nichts

Bist du total erschöpft, gehst aber abends nicht früh genug ins Bett, sondern schaust stundenlang fern oder surfst auf deinem Handy? Bist du viel zu agil, mega gestresst und kannst nicht schlafen? Fühlst du dich morgens gerädert? Bist du dick oder zu dünn und leidest darunter? Spielt deine Verdauung verrückt? Dein Körper ist verdammt schlau. Er sendet dir Signale, worauf du deine Aufmerksamkeit richten sollst. Hör hin! Frage dich: Was hält mich wirklich davon ab, das zu tun, was mir gut tut?

4. Dein Leben ist total unausgeglichen

Wenn du beruflich erfolgreich bist, nimmst du dir gar keine Zeit für dich, deine Freunde und deine Famlie. Denkst du: Wenn ich mir Zeit für mich nehme, geht mein Business oder meine Karrierechancen flöten? Das ist ein weit verbreiteter Glaubenssatz. Stimmt er? Wohl kaum. Frage dich: Wie würde mein Leben aussehen, wenn ich eine angenehme Balance zwischen Karriere und Freizeit herstellen könnte? Wie lange würde ich arbeiten? Was würde ich in meiner Freizeit tun?

5. Du fühlst dich allein

Wirst du viel kritisiert? Fühlst du dich in der Regel ungerecht behandelt und unverstanden? Kannst meistens du nicht so sein, wie du wirklich bist? Dann verbringst du wahrscheinlich viel Zeit mit Menschen, die nicht so gut zu dir passen. Frage dich: Wie möchte ich mich wirklich mit meinen Freunden fühlen? Oder: Welche Menschen hätte ich gern in meinem Leben?

 

Ich drücke dir die Daumen, dass du möglichst oft auf deine innere Stimme hörst und dich von deiner Intuition leiten lässt!