Mega Assets? Jau. Den Begriff Assets kennst du bestimmt schon aus dem Finanzbereich: Es sind Vermögenswerte, also Besitztümer, Aktiva wie Aktien, Devisen, Immobilien usw.

Diesen Vermögenswerten stehen Verbindlichkeiten gegenüber: Das ist Geld, das du noch jemandem schuldest, aktuell und zukünftig, zB auch deine Miete, Strom, Telefonkosten etc.

Bevor wir jetzt aber zu weit in den Finanzmarkt einsteigen und weitere komplizierte Begriffe um mich werfe, sei beruhigt:

Heute sprechen wir nur über deine Assets, die nicht nur finanzieller Art sind. Wir sprechen über deine Ressourcen mit Wert, die du so als Mega Assets nutzen kannst, damit sie dir den besten Return on Investment (= ROI) bringen:

  1. Dein Gehirn
  2. Deine Zeit
  3. Dein Geld

Dein Gehirn, deine Zeit und dein Geld sind mega Assets

In deine Assets willst du immer so investieren, dass du damit du den größten ROI bekommst.

Wenn du direkt an Geld denkst, ist das relativ einfach: Wenn du 10.000 EUR investieren willst, machst dich über den Finanzmarkt schlau, entwickelst eine Strategie und investierst zB in ETFs, Aktienfonds, Rohstoffe oder Immobilien.

Darauf gehen wir hier allerdings nicht ein, ich bin keine Expertin für Vermögenswerte. 😇  Wende dich dafür am besten an Madame Moneypenny oder die Honorarberater von Maiwerk.

Heute besprechen wir, wie du in deine Mega Assets investierst. Das heißt, wie du auf eine neue Art und Weise in dein Gehirn, in deine Zeit und in dein Geld investierst, damit du darüber so viel Wert wie möglich zurück bekommst.

Ich freu mich riesig über diese Folge, denn diese mega Assets Mindset ist etwas, was die Art und Weise, wie ich meine Arbeit und meine Freizeit erlebe, radikal verändert hat. Let’s do this!

Mega Assets: Dein Gehirn, Zeit und Geld

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DEINE DREI MEGA ASSETS

1. DEIN GEHIRN

Ganz ehrlich: Ohne dein Gehirn bist du …  fast nichts. Deine Zeit und dein Geld haben ohne dein Gehirn kaum einen Effekt.

Dein Gehirn ist also dein wertvollstes Asset.

Was kannst du tun, um den Wert deines Gehirns erhöhen?

  • Wissen ansammeln
  • Neue Fähigkeiten lernen
  • Deine Gedanken besser managen: Deine Gefühle und deine Energie werden dadurch massiv beeinflusst
  • Fähigkeiten entwickeln, Probleme anders zu lösen
  • kreative und innovative Ideen entwickeln
  • Schlafen (yes!) und im Unterbewusstsein aufräumen

Für die Gesundheit deines Gehirns ist Schlaf enorm wichtig. Deine Widerstandsfähigkeit steigert sich, du bist aufgeweckter, selbstbewusster, achtsamer, schlauer, kreativer.

Frage dich mal: Wie viel Zeit und Energie investierst du bewusst in die Entwicklung deines Gehirns? 

Wenn du es überschlägst: Wie viel GELD hast du investiert, um dein Gehirn wertvoller zu gestalten (zB durch Kurse, Bücher, Coaching, Masterminds etc.)

Einige meiner Kunden kommen bei diesem Punkt auf mich zu und fragen: Wenn du Geld brauchst, um in dein Gehirn zu investieren … ist es dann Geld nicht das wichtigste Asset?

Nö.

Du kannst auch sehr kostengünstig durch zB Bücher aus der Bibliothek dein Wissen verändern. Da steht schon alles, was du brauchst.

Du musst es nur noch umsetzen. 🙂

Zeit und Energie sind also sehr wichtig, um deine Ressourcen auszuschöpfen – ganz gleich, wie viel Geld dir gerade zur Verfügung steht.

… und was ist mit Zeit?

Hm…. wenn dein Gehirn nicht auf der Höhe ist, ist Zeit nicht wirklich relevant.

Wir alle haben 24 Stunden am Tag Zeit, um so zu leben und zu arbeiten, wie wir es wollen. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen: Das ist leichter gesagt als getan.

Aktuelle Studien zeigen: Weltweit nutzen 4 Milliarden Menschen das Internet. Die Dauer liegt zwischen 9 Stunden und 38 Minuten pro Tag in Thailand und 2 Stunden 38 Minuten täglich in Marocco. Deutschland liegt mit 4 Stunden und 52 Minuten deutlich im unteren Drittel.

Das sind 4 Stunden und 52 Minuten Zeit online. Pro Tag!

Zeitmanagement wird also immer wichtiger, um diesen verlockenden Angeboten online und auf Social Media zu entgehen.

Das ist einfach und wird immer einfacher, wenn du dein Gedanken steuern kannst und dein Gehirn unter Kontrolle hast.

Produktivität wird nur zu einem Problem, wenn du nicht das machst, was du dir vorgenommen hast: Du leidest an Aufschieberitis, bist nicht fokussiert machst nicht das, was du eigentlich tun willst.

Und damit meine ich die Zeit, die du damit verbringst, in dein Gehirn zu investieren. Und das Geld, was du investierst, um dein Gehirn wertvoller werden zu lassen.

Ich behaupte: Die Investition in dein Gehirn ist die wichtigste Investition, die du in deinem Leben machen kannst.

Wenn du dein Gehirn nicht sinnvoll einsetzt, hast du ein Problem. Mit deinen Gedanken. Mit deinen Gefühlen. Und mit deinem Zeitmanagement.

Die wenigsten Menschen investieren ihre Zeit, Energie und Geld in ihr Gehirn.

Ein Fülle-Mindset und deine mega Assets entwickelst du dann, wenn du genau das tust: Du investierst regelmäßig Zeit, Energie und Geld in dein Gehirn. Du investierst in deine Mega Assets.

Das unterscheidet wohlhabende, glückliche Menschen von Menschen, die nicht so leben und arbeiten, wie sie es wollen.

Die Menschen, die regelmäßig Zeit, Energie und Geld in ihr Gehirn investieren, sind geistig und finanziell frei. Selbst wenn du ihnen alles Geld wegnimmst: Durch ihr Gehirn werden sie diesen Wohlstand wieder aufbauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. DEINE ZEIT

Kannst du deine Zeit wertvoller gestalten?

Zeit ist unser Lebens-Asset, unser aller Lebensressource – und sie ist limitiert.

Wir wissen nicht genau, wieviel Zeit wir haben. Wir wissen zu 100%, dass sie für jeden von uns limitiert ist.

Kannst du mehr Zeit erschaffen? Nein, du kannst nicht mehr Zeit in Form von mehr Minuten für dich schaffen.

Du kannst aber mehr WERT für deine Zeit schaffen.

Wie viel Zeit und Energie und Gedankenkraft steckst du in die Planung deiner Zeit?

Investierst du deine Zeit, die du zur Verfügung hast, bewußt mit den Dingen, die dir wichtig sind?

Damit meine ich nicht, dass du rund um die Uhr arbeiten oder dich ständig auf deine Gesundheit oder dein Gehirn fokussieren sollst.

WIE INVESTIERST DU DEINE ZEIT?

Die Frage ist: Investierst du deine Zeit bewusst so, dass du einen ROI an Zeit bekommst?

Zu entscheiden, wie viel Zeit du hast und was du damit anfangen willst, also deine Zeit zu planen und danach zu handeln, ist unglaublich wichtig.

Wenn du meiner Meinung folgst, dass das wichtigste Asset dein Gehirn ist und das zweitwichtigste deine Zeit ist, dann ist das Beste, was du tun kannst, deine Zeit damit zu verbringen, in dein Gehirn zu investieren.

MEGA ASSETS: INVESTIERE ZEIT IN DEIN GEHIRN

Du entscheidest, wie du deine wertvollsten Assets, dein Gehirn und deine Zeit, investierst.

Wenn du jeden Tag 24.000 EUR investieren könntest, wie würdest du investieren? Wenn diese Summe nicht täglich in nicht wertvolle Assets investierst, verlierst du das Geld.

Wenn du das auf deine Stunden, deine Zeit anlegst: Wie bewusst verbringst du eine Zeit mit Dingen, die dir das ermöglichen und du dir das gestaltest, was du dir wünschst?

Sterbende Menschen, die auf ihr Leben reuevoll zurückblicken, erkennen, dass sie ihre Lebenszeit nicht so eingesetzt haben, wie sie es wollten.

Wie ich Zeit in mein Gehirn investiere:

  • Sachbücher lesen
  • Podcasts hören
  • Neues ausprobieren, neue Ideen in meinem Business testen
  • Mindset Coaching: Glaubenssätze auflösen, meine Gedanken aufdecken und positiv verändern (Mindset Training, Mindset Coaching)
  • Tägliches Journaling, um Ruhe in meinen Geist zu bringen
  • Kurse, Seminare, Coachings, Masterminds besuchen und das neue Wissen aufnehmen und umsetzen

Meine ZEIT habe ich so priorisiert, dass ich mehr ZEIT habe, um sie in mein Gehirn zu investieren.

Statt zu putzen habe ich eine Putzhilfe – und währenddessen schreibe ich in meinem Journal, lerne Neues im Podcast oder löse ein, zwei Glaubenssätze auf.

Statt Bilder für Canva zu basteln oder Beiträge auf Facebook zu planen, übernimmt das mein Team oder technische Lösungen für mich, damit ich währenddessen Seminare besuche, mich coachen lasse oder neue Ideen entwickle, die mein Business strategisch weiter bringen.

Der ROI liegt für uns massiv höher, wenn ich mich auf das konzentriere, was nur ICH für mich und mein Business tun kann – alles andere gebe ich nach und nach raus.

3. DEIN GELD

Wie kannst du dein Geld wertvoller machen als du es willst?

Wie kannst du deine 24.000 EUR noch wertvoller machen als es jetzt schon ist? Meiner Theorie nach gibt es drei Wege, wie das geht:

1. Ich kann in etwas investieren, dass mir mehr Geld bringt. Du investierst Geld in dein Geld.

2. Ich kann in etwas investieren, was mir mehr ZEIT bringt. Du investierst Geld, um mehr Zeit zu haben. Das ist noch wertvoller als Punkt 1, weil du mehr Zeit hast, um in dein Gehirn zu investieren und damit mehr Geld zu verdienen.

3. Ich kann in etwas investieren, was mir mehr Power in meinem GEHIRN bringt. Das ist die wertvollste Art, weil du du ein wertvolleres Gehirn hast, mit dem du mehr Geld verdienen kannst und dir so mehr Zeit kaufen kannst. Was für ein wunderbarer, fruchtbarer Kreislauf!!

Ich persönlich investiere immer als Erstes in die Gesundheit und Entwicklung meines Gehirns.

Meine zweite Priorität ist, in mehr Zeit zu investieren, als besser planen und mich auf die Aufgaben zu konzentrieren, die mir mehr Zufriedenheit und mehr Geld bringen.

Erst als drittes investiere ich Geld, damit das Geld für mich arbeitet.

Mein Gehirn bringt mir den höchsten ROI – mit meinem Gehirn kann ich viel schneller mehr erreichen, als wenn ich Geld in Geld investieren würde.

Dieses Jahr hab ich zB meinen Umsatz zum letzten Jahr in 6 Monaten verdoppelt. Das ist ein ROI von 400%. Zeig mir die Aktie, die das in 6 Monaten schafft. 🙂

Letztlich arbeiten alle drei Ressourcen miteinander.

Entscheidend ist, wie du in dein Gehirn, in deine Zeit und in dein Geld investierst.

Dein Gehirn kreiert mehr Geld.

Dein Gehirn kreiert mehr Zeit.

Investiere erst in dein Gehirn, dann in deine Zeit und dann in Geld. Wenn du es in dieser Reihenfolge machst, wirst du ein Fülle-Mindset, ein “Mehr-als-genug-”-Mindset entwickeln und deinen ROI um ein vielfaches erhöhen.

Je mehr Zeit und Geld du in dein Gehirn investierst, desto mehr Zeit und Geld wirst du für dich kreieren.

Für mich hat diese Erkenntnis dafür gesorgt, dass ich genau das erreicht habe.

Headerfoto: Jez Timms via Unsplash