Warum verdienst du genau das, was du gerade verdienst – und nicht das 10-fache? 😉

Warum bekommt der eine Friseur für seinen Schnitt 10€ und der andere 400€?

Darüber sprechen wir in diesem Mindful Mindset Monday. Du wirst lernen, was du mit einem starken Money Mindset möglich machen kannst – und wo du dir und der Fülle noch im Weg stehst.

Ändere deine Beziehung zu Geld und du verdienst zukünftig das, was du verdienen willst.

Klingt spannend? Dann lass uns loslegen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum du verdienst, was du verdienst

Zu Beginn ist es wichtig zu verstehen, woher deine Gedanken zu Geld kommen und warum du das denkst, was du denkst.

Es ist deine bisherige Geld-Geschichte, die dich geprägt hat. Das, was dir deine Familie, deine Lehrer, deine Freunde über Geld beigebracht haben, hat dein Mindset über Geld geformt.

Du bekommst die Summe, die du momentan für notwendig und für dich für möglich hältst.

Wenn du mehr Geld und Fülle in dein Leben einladen willst, kannst du deine Beziehung zu Geld ändern. 

Ganz wichtig: Das, was du verdienst, hat nichts mit deinem Wert zu tun!

Du bist immer wertvoll – ganz unabhängig davon, wie viel Geld du hast

Du hast dich entschieden, dem Wert deiner Arbeit dieses aktuelle Preisschild zu geben.

Bist du damit zufrieden oder unzufrieden? 

Warum du verdienst, was du verdienst

 

Es hilft dir, wenn du erkennst, wo genau du im Mangel steckst, was dich blockiert und wie du diese Blockaden auflöst.

Im Money Magnet Gruppencoaching habe ich speziell Aufgaben erstellt. Damit findest du schnell und leicht heraus, was Fülle für dich bedeutet und wo du im Mangel steckst. Trag dich hier unverbindlich für die Warteliste ein und erhalte alle Infos als erstes, wenn das nächste Gruppencoaching startet.

Es kommt überhaupt nicht darauf an, Millionen zu scheffeln. Wenn du das willst: super, los geht’s! Und wenn nicht: Das bereichernde Gefühl von Fülle und deine finanzielle Freiheit kannst du auch ohne Millionen erreichen.

 

Was du definitiv brauchst, ist ein unterstützendes Money Mindset.

Warum ist ein unterstützendes Money Mindset so wichtig?

Ganz einfach:

Du könnest es auch mit purer Willenskraft versuchen, das ist jedoch sehr anstrengend und dauert auch viel zu lang.

Du kannst das viel leichter und schneller schaffen, in dem du dir ein starkes Money Mindset aufbaust, das dich dabei unterstützt und nicht gegen dich arbeitet.

Das erreichst du so:

#1 Erkenne deine limitierenden Glaubenssätze

#2 Lerne Techniken, mit denen du sie auf bewusster und unterbewusster Ebene auflöst

Beziehung zu Geld verändern

Außerdem ist es total wichtig, dass du einen klaren Überblick über deine Finanzen hast und den Bereich Money Management beherrschst.

#3 Verschaff dir einen Überblick über deine Finanzen

#4 Nutze kraftvolle Routinen, damit du in alle Lebensbereiche investierst

Jetzt hast du mit einem unterstützenden Money Mindset und einem professionellen Money Management den Weg für mehr Fülle geebnet: Der dritte Teil ist, dass du lernst, mehr Fülle in deinem Leben einlädst.

#5 Setze dir klare Ziele für die Fülle

#6 Lerne, wie du deine gewünschte Zukunft jetzt erschaffst

Wenn du diese Anleitung befolgst, steht deinem Leben in der Fülle nichts mehr im Weg.

Willst du diese drei Phasen gemeinsam mit mir durchlaufen? Trag dich hier unverbindlich für die Warteliste ein und erhalte alle Infos als erstes, wenn das nächste Money Magnet Gruppencoaching startet.