Ich werde ständig gefragt, wie du 100.000 Euro (und mehr) verdienst, wenn du gerade erst mit deiner Selbständigkeit durchstartest.

Hast du einen Jahresumsatz von 60.000€, 100.000€ oder 250.000€ auf deiner Wunschliste?

Sogar mehr? 🤩

Super, ich liebe Menschen, die groß denken!

Wie du 100.000 Euro (und mehr) verdienst

In diesem Mindful Mindset Monday sprechen wir darüber, wie du es schaffst, dein Mindset und dein Business auf deinen Wunschumsatz auszurichten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du willst mehr Geld verdienen und endlich deinen Wunschumsatz von 100.000€ knacken?

So ging es mir lange auch.

Bis ich gelernt habe, wie es wirklich geht.

Was glaubst du: Was hält dich noch zurück? Warum hast du dieses Umsatzziel noch nicht erreicht?

Frag dich auch, wenn du dein Ziel festlegst: “Warum dieses Ziel?“ Was verbindest du damit? Für dich könnte es zum Beispiel bedeuten, dass du „nachweislich erfolgreich“ bist, wenn du 100.000€ verdienst. Aber das ist ja letztlich nur eine Zahl, der du eine Bedeutung gibst.

Was macht dieser Umsatz für dich möglich? Was willst du damit erschaffen, zB Produkte, Arbeitsplätze, Lebensstil mit Bio-Lebensmitteln, Umzug in eine schönere Wohnung, …

Mit diesen 5 Impulsen zeige, ich dir, wie du bewusst deine Denkweise verändern und damit auch deine Gewohnheiten verändern kannst, sodass du ein Leben erschaffst, das du dir wünschst: Eines mit mehr Fülle und Erfüllung.

Bei mir waren es diese fünf Mindset-Shifts, die dazu geführt haben, dass ich 100.000€ verdiene – inzwischen sogar mehr. 🙂

Damit du das auch schaffst: Hier sind die 5 Mindsets, wie du 100.000€ verdienst.

#1 VERKAUFE EINE TRANSFORMATION, NICHT DEINE ZEIT

Welches Problem löst du mit deinem Angebot? Richte deinen Fokus auf diesen Wert, auf diese Veränderung, auf diese Lösung.

Dafür geben deine Kunden Geld aus. Nicht für deine Zeit.

Ganz praktisch kannst du zB durch Online-Kurse mehreren Menschen gleichzeitig helfen, bei fast gleichen Zeitaufwand.

Gruppenprogramme und Online-Kurse empfehle ich erst, wenn du dir bereits eine Community aufgebaut hast.

Das hab ich damals nicht gemacht … und das war ein Fehler. Aus dem ich sehr viel gelernt habe, denn:

 

#2 TRAU DICH, FEHLER ZU MACHEN

Es ist wichtig und richtig, dass es nicht leicht ist.

Nur so wirst du stärker.

So lässt du all die zurück, die nicht bereit sind, diesen Weg zu gehen. Lerne, den Prozess zu lieben:

Sei mutig.

Probiere immer wieder was aus.

Finde deinen eigenen Weg.

Ein Mantra, das ich von meinen Coaches gelernt habe, ist: “Love the process”: Lerne, den Weg zu lieben.

Es ist wichtig, dass du den Weg zu deinem Ziel genießt: Die Transformation, die Herausforderungen, die Erfolge, die Learnings, die Niederlagen. Das macht den Weg wirklich wertvoll, denn du wirst zu der Person, die du sein kannst – und erkennst in dem Weg einen Sinn.

Viele glauben: “Wenn ich diesen Umsatz erreiche, dann ist alles gut.” Das funktioniert nicht – und es stimmt nicht. Wenn du dich unterwegs nicht veränderst, ist dein Leben mit 100.000€ Umsatz genauso gut oder schlecht wie heute. Du hast einfach nur mehr Geld auf dem Konto.

Wichtig ist der Weg. Du darfst immer wieder hinfallen und wieder aufstehen, genau das macht zufrieden: Du wächst und entwickelst dich weiter. Das führt letztlich zu mehr Zufriedenheit und auch zu mehr Fülle.

Wie du 100.000 Euro (und mehr) verdienst, wird ganz anders sein, als du dir vorstellst. Es wird härter sein, als du denkst – und es wird besser sein, als du denkst.

Wie du 100.000 Euro (und mehr) verdienst

#3 GIB NICHT AUF, BEVOR DU AM ZIEL ANKOMMST

Hab Geduld und bleib dran. Zeig dich.

Glaube mir, dranbleiben ist wirklich das Allerallerwichtigste!

Richte deinen Fokus auf Mehrwert für deine Wunschkunden und deine Einzigartigkeit: Deine Stärken und Talente, deine Werte, deine Vision und Mission.

All das macht dich besonders.

Frag dich immer wieder: WIE kann ich es schaffen?

Auch wenn du die ursprüngliche Deadline für dein Ziel nicht erreicht haben solltest: So what?! Mach weiter.

Es ist unvermeidbar, dass du an deinem Ziel ankommst, wenn du nicht vorher aufgibst.

#4 MACH NICHT ALLES ALLEIN

Du hast richtig gelesen 😉  Du schaffst es nicht allein.

Mit Begleitung – Coaching, Experten, Team, Mastermind – schaffst du es, große Ziele entschlossen umzusetzen und deine Lust am Ausprobieren nicht zu verlieren. 

Du brauchst Unterstützung, z.B. in Form einer Assistenz, damit du dich nicht ins Burnout arbeitest.

Gemeinsam macht es auch viiiiel mehr Spaß.

Psssst …

Wie du 100.000 Euro (und mehr) verdienst

Für mehr Unterstützung in Sachen Mindset ist mein Mastermind-Programm was für dich.

Klicke hier, um dich auf die Warteliste einzutragen und gemeinsam mit anderen selbständigen Frauen und Unternehmerinnen 100.000€ (und mehr) zu verdienen.

Die Mastermind startet jeden Juli und Januar und läuft für 6 Monate.

Wie du 100.000 Euro (und mehr) verdienst

#5 BEHALTE DEINE VISION VOR AUGEN

Geld allein ist nicht Motivation genug.

Es stimmt schon: Das Geld an sich macht dich nicht glücklich.

Wie fühlst du dich, wenn du deine Vision umgesetzt hast? Lass dich davon leiten.

Schreib deine Vision auf, aktualisiere sie regelmäßig und teile sie mit deinem Team. So zieht ihr alle an einem Strang. ❤️

Manifestationskraft ist dieses Gefühl, in die Zukunft zu gehen, dich mit der Vision zu verbinden, auch emotional.

Denn unsere Gefühle sind es, die uns dazu verleiten, dranzubleiben an unseren Träumen.

Was kreiert unsere Gefühle? Unsere Gedanken.

Gedanken über uns, über unser Business und über die Welt im Allgemeinen.

Deshalb ist Mindset-Arbeit so wichtig.

Wie du 100.000 Euro (und mehr) verdienst: MASTERMIND

Für mehr Unterstützung in Sachen Mindset ist mein Mastermind-Programm was für dich.

Klicke hier, um dich auf die Warteliste einzutragen und gemeinsam mit anderen selbständigen Frauen und Unternehmerinnen 100.000€ (und mehr) zu verdienen.

Die Mastermind startet jeden Juli und Januar und läuft für 6 Monate.